Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Folgende kommende Veranstaltungen könnten Sie interessieren:
07.02.2021 Fundusbeurteilung Vertiefung
11.02.2021 Zweitages Intensivseminar Refraktion
16.02.2021 Refraktionskurs interaktiv Tübingen Aalen RiTA
17.02.2021 Tübinger Augenärzteabend
18.02.2021 79th All India Ophthalmological Conference (AIOC) - Bridging the Evidence to Practice gap

Bundeskongress des Berufsverbandes Orthoptik 2020

Online, Deutschland
Webinar

Bundeskongress des Berufsverbandes Orthoptik 2020

BOD virtueller Kongress

Datum:
18.11.2020 - 22.11.2020
Veranstalter:
Berufsverband Orthoptik Deutschland e.V. - BOD
Kurzbeschreibung:
Der Bundeskongress des Berufsverbands Orthoptik Deutschland findet 2020 virtuell statt und behandelt diverse Themen aus der Ophthalmologie. Neben wissenschaftlichen und praktischen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten bietet der Kongress insbesondere Einblicke in berufspolitische Neuigkeiten.
Fortbildungspunkte: 12 FBE

Fachärzte

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 110,00 EUR

Orthoptisten/-innen

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 90,00 EUR

Hinweis:
BOD-Mitglieder: 70 €

Studenten/-innen

Max. Teilnehmer: unbegrenzt
Gebühren ab: 10,00 EUR

Hinweis:
Schüler/innen (BOD-Mitglied): kostenlos
Bemerkungen:
Diese Veranstaltung findet einmalig statt und bietet Fortbildungsmöglichkeiten für Fachärzte, Studenten/-innen und Orthoptisten/-innen.
Die Zertifizierung wurde von der European Accreditation Council for Continuing Medical Education (EACCME) genehmigt.
Veranstaltungsnummer: 31941
Zertifizierung: genehmigt
CME Max.: 12
Kategorie: FBE
Gebühren ab: ab 10,00
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch
 
Vom Veranstalter gemeldetes Programm:

Mittwoch 18.11.2020

15:00

Eröffnung und Begrüßung

Daniela Lemm
1. Vorsitzende

19:00

1. Live Webinar
Strabismus-update: Zusammenfassung einiger neuer Arbeiten

Prof. Dr. Heimo Steffen
Genf

Donnerstag 19.11.2020

ganztägig

aufgezeichnete Vorträge inkl. 1. Live Webinar können abgerufen werden

19:00

2. Live Webinar
Medikamentöse Behandlung der Myopie im Kindesalter

Prof. Dr. Michael Schittkowski
Göttingen

Freitag 20.11.2020

ganztägig

aufgezeichnete Vorträge inkl. 1.&2. Live Webinar können abgerufen werden

16:00

Psychisch überlagerte Sehbeeinträchtigung

- Diskussion mit der Referentin -

Patricia Jenau
Essen

17:00

3. Live Webinar
Was bedeutet Sehbehinderung im Alltag?

Stefan Wilke
QuikStep GmbH, Durmersheim

Samstag 21.11.2020

ganztägig

aufgezeichnete Vorträge inkl. 1.-3. Live Webinar können abgerufen werden

10:00

4. Live Webinar
Psychosomatische Störungen am Auge

Dr. Gabriele Emmerich
Darmstadt

14:00

5. Live Webinar
Überaddition und Licht
Eine schnelle und einfache Versorgung mit großem Effekt

Bärbel Leister
Neuss

Sonntag 22.11.2020

10:00
11:00

Drei Fallbeispiele aus der Low Vision Beratung

-Diskussion mit dem Referenten -

Norbert Gorldt
Marburg
Veranstaltungsort:
Die Veranstaltung findet Covid-19 bedingt virtuell statt.
Anschrift:

Online, Deutschland
Veranstalter:
Berufsverband Orthoptik Deutschland e.V. - BOD
Organisation:

Berufsverband Orthoptik Deutschland e.V. - BOD
Gminderstr. 22
DE - 72762 Reutlingen
Tel.: +49 (0)7121 972 5655
Fax: +49 (0)7121 972 5657

 
Hinweis:

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.




Das BOD Kongressquiz - Aussteller besuchen und gewinnen

Neben interessanten Informationen zu ihren Produkten haben die virtuellen Stände der Aussteller noch etwas zu bieten: Hinweise, mit denen Sie ein Exemplar der neuesten Auflage des „Strabismus“ und weitere attraktive Preise gewinnen können!

Jeder virtuelle Stand verfügt über mehrere Menüpunkte; hinter einem dieser Punkte befindet sich bei jedem Stand ein Hinweis auf eine Person, die jedem BOD-Mitglied wohlvertraut ist. Wenn Sie genügend Hinweise gesammelt haben, finden Sie garantiert heraus, um wen es sich handelt, und können die richtige Lösung einreichen (in der Lobby des Bundeskongress).

Aus allen richtigen Einsendungen ziehen wir nach dem Kongress die Namen der Gewinner:

  1. Preis „Strabismus“, Hrsg. Steffen/Kaufmann
    5., vollständig überarbeitete Auflage 2020
  2. Preis Wunschgutschein zu 25 €
  3. Preis Wunschgutschein zu 15 €

und weitere Sachpreise